Christentum - Moderne - Politik.pdf

Christentum - Moderne - Politik PDF

Kommentare und Bilanzierungen zu einem LebenswerkFranz-Xaver Kaufmann gilt als der Doyen der deutschen Sozialpolitikforschung. Aber nicht nur die universitäre Wissenschaft, sondern auch Kirche und Katholizismus verdanken ihm seit Jahrzehnten zentrale Anregungen und Aufbrüche. Schweizer Wissenschaftler an der Bielefelder Reform-Universität und kritischer Begleiter und Berater der katholischen Kirche - als solcher hat Franz-Xaver Kaufmann seit den 1960er Jahren zentrale Modernisierungsprozesse in Kirche und Gesellschaft der Bundesrepublik beobachtet und konstruktiv kommentiert. Seine Arbeiten zur Sozial-, Familien- und Bevölkerungspolitik, aber auch zur Christentumssoziologie und den Kulturen des Wohlfahrtsstaates werden in den Sozial- und Geschichtswissenschaften, aber auch in Theologie und Sozialethik z.T. breit rezipiert. Der Band präsentiert Bestandsaufnahmen und Reflexionen zu Person und Werk des 1932 geborenen Soziologen, dessen Arbeiten für Wissenschaft und Kirche bleibende Herausforderungen darstellen.

HERUNTERLADEN

ONLINE LESEN

DATEIGRÖSSE 4.49 MB
ISBN 9783506769527
AUTOR none
DATEINAME Christentum - Moderne - Politik.pdf
VERöFFENTLICHUNGSDATUM 09/06/2020

Glauben: Deutschland braucht das Christentum - WELT Deutschland ist vom Christentum geprägt. Es wird Zeit, sich stärker auf diese Tradition zu besinnen – auch wenn andere Religionen uns bereichern, fordert Volker Kauder im Gastbeitrag.