Das große Lesebuch.pdf

Das große Lesebuch PDF

»Ich kenne wen, der litt akut / An Fußballwahn und Fußballwut.« Spielerische Verse haben Joachim Ringelnatz berühmt gemacht. Das große Lesebuch enthält entsprechend eine umfassende Auswahl der witzigsten Gedichte. Darüber hinaus aber kann man auch den politischen Autor und den unverbesserlichen Romantiker entdecken. Seit Ringelnatz jedenfalls ist klar, was man der Liebsten schenkt: »Ich habe dich so lieb! / Ich würde dir ohne Bedenken / Eine Kachel aus meinem Ofen / Schenken.«

HERUNTERLADEN

ONLINE LESEN

DATEIGRÖSSE 7.67 MB
ISBN 9783596512713
AUTOR Joachim Ringelnatz
DATEINAME Das große Lesebuch.pdf
VERöFFENTLICHUNGSDATUM 02/04/2020

23.10.2004 · Alfred Polgar hat es sich im engen Raum der Glosse gemütlich gemacht und die große, weite Welt immer wieder gebeten, dort Platz zu nehmen. Dies geschah wohl auch, vermutet der sehr beeindruckte Rezensent Richard Swartz, weil die Glosse das bieten kann, was einem die See vorenthält: "Etwas Enge braucht das Herz zum Gefühl unendlicher Weite" (Zitat Polgar).