Fiktive Monologe krebskranker Frauen.pdf

Fiktive Monologe krebskranker Frauen PDF

Selten wurde der Druck, den Aerzte nach einer Krebsdiagnose auf Patienten ausueben, so hautnah entlarvt, selten die Brutalitaet der modernen Krebstherapie so radikal hinterfragt. Selten aber auch wurde das Recht des Patienten auf Selbstbestimmung so betont und die Rolle des Arztes als eines bezahlten Dienstleisters so entschieden geradegerueckt. Der Autor zeigt anhand beruehrend erzaehlter Einzelschicksale aus der Ich-Perspektive auf, wie verschieden wir uns in einer existenzbedrohenden Situation zwischen Leben und Tod, Fremd- und Selbstbestimmung, Aktivitaet und Opferhaltung stellen koennen. In den positiveren der Erzaehlungen finden Patienten auf natuerlichem Wege, ohne die Verstuemmelungen und Vergiftungen der Schulmedizin, ihre Gesundheit wieder, und ihr Vorgehen ist nicht minder wissenschaftlich fundiert.Ein reiches Buch, das ungewoehnlich viele Fragen im Zusammenhang mit Krebs aufwirft und zum Abgleich bringt. Auch wenn Dr. Mitterer, die Naturmedizinerin, am Ende an den Widerstaenden der Mainstreammedizin zerbricht – ihre Botschaft und ihre Erfolge bleiben. Und auch der Appell an gut informierte Patienten, noch in schwierigster Situation gesunden Menschenverstand und kuehlen Kopf zu bewahren.

HERUNTERLADEN

ONLINE LESEN

DATEIGRÖSSE 8.98 MB
ISBN 9783739232799
AUTOR Klauspeter Bungert
DATEINAME Fiktive Monologe krebskranker Frauen.pdf
VERöFFENTLICHUNGSDATUM 06/05/2020

So war es krebskranken Frauen wichtig, dass sie sich nicht nur auf Gott ... fiktiver Briefe an Freunde, Verwandte oder sich selbst realisieren. ... Beziehung zwischen Gott und dem Menschen gestaltet, d. h. ob sie eher einem Monolog oder. 13. Febr. 2017 ... setzen die Reise auf einem Elefanten fort, befreien eine junge Frau aus den. Klauen religiöser ... verlässt – und direkt über der Smaragdenstadt, dem Zentrum der fiktiven, fantastischen ... der hielte zeitgleich einen Monolog, in dem er in etwa Folgendes ... White, der krebskranke Lehrer aus der erfolgrei-. Jesus gespiegelt an biblischen Nebenfiguren oder an fiktiven Zeitzeugen: Eine dritte ... Er hatte in den späten neunziger Jahren zunächst Monologe und Kurzstücke mit ... des Atheismus angesichts des Sterbens eines krebskranken Kindes. ... Auch hier – wie in vielen anderen Jesusromanen – wird seine Frau Claudia als ...