Fürst Hermann von Pückler-Muskau.pdf

Fürst Hermann von Pückler-Muskau PDF

Wohl kaum eine Biografie liest sich so spannend und unterhaltsam wie die des berühmten Fürsten Hermann von Pückler-Muskau (1785-1871). Der Dandy, Landschaftsarchitekt und Schriftsteller reiste um die ganze Welt, war Zeuge großer historischer Ereignisse und zählte viele berühmte Persönlichkeiten zu seinen Freunden. Schon zu Lebzeiten nahm er seiner guten Freundin Ludmilla Assing das Versprechen ab, dass sie seine Biografie schreiben und so sein Wirken für die Nachwelt festhalten würde. Er verschaffte ihr Zugang zu seinen persönlichen Notizen, Tagebuchaufzeichnungen und Brie-fen und machte sie zur Verwalterin seines schriftlichen Nachlasses. Nach Pücklers Tod verfasste Assing auf Grundlage dieser Texte und ihrer eigenen Erfahrungen eine zweibändige Erzählung über die facettenreiche Persönlichkeit des Fürsten und seine turbulente und bewegte Lebensgeschichte. Die vorliegende Ausgabe enthält einen Nachdruck beider Bände in ihrer Originalfassung aus dem Jahr 1873.

HERUNTERLADEN

ONLINE LESEN

DATEIGRÖSSE 7.51 MB
ISBN 9783862675197
AUTOR Ludmilla Assing
DATEINAME Fürst Hermann von Pückler-Muskau.pdf
VERöFFENTLICHUNGSDATUM 02/04/2020

Fürst Hermann Ludwig Heinrich von Pückler-Muskau Hermann Graf von Pückler-Muskau (Geboren am 30. Oktober 1785 auf Schloss Muskau; Gestorben am 4. Februar 1871) erbt nach dem Tod seines Vaters 1811 die Standesherrschaft Muskau. 1822 in den Fürstenstand erhoben, ist Pückler bis heute als Standesherr, Schriftsteller, Reisender, Frauenheld und vor allem als Gartenkünstler bekannt.