Klippen der Angst.pdf

Klippen der Angst PDF

Amos Dystwater, Professor für Sozialpsychologie an der Universität Hamburg und gelegentlich Amateur-Detektiv, besucht einen alten Freund, den Maler Douglas Rankin in Cornwall. Amos ist immer noch nicht über den Tod seiner Frau Patricia hinweg gekommen. Um ihn abzulenken, erzählt Douglas ihm von rätselhaften Einbrüchen bei einer Reihe alter Männer in der Umgebung. Doch Amos kann sich nicht für diese Geschichte erwärmen. Etwas später, bei einem Ausflug, meint Amos, in der Ferne einen Mord zu sehen, ist sich aber auf Grund sehr schlechter Wetterverhältnisse nicht sicher.Auf der Rückreise nach Hamburg trifft er eine alte Bekannte wieder, die Malerin Sonja Reynschmitt aus Lübeck. Ein paar Tage später sucht sie ihn überraschend zu Hause in Hamburg auf und bittet ihn um Hilfe. Sie hat den Eindruck, ihr Mann werde erpresst. Neugierig geworden, fährt Amos zu ihr nach Lübeck und kopiert sich eine seltsam verschlüsselte mail auf eine Diskette. Als Sonja Amos erneut in Hamburg aufsucht, weil ihr Mann überstürzt nach Cornwall aufgebrochen ist, können beide nur mit knapper Not einem Anschlag entkommen. Da sie sich nun bedroht fühlen und alle Spuren nach Cornwall führen, kehren sie dorthin zurück.In St. Ives verfolgt Amos beide Geschichten: die Suche nach dem inzwischen verschollenen Mann Sonjas und die Geschichte der alten Männer, von denen einer nun ebenfalls unter mysteriösen Umständen verschwunden ist. In Gesprächen erfährt Amos schließlich die Geschichte, die die alten Männer verbindet: in ihrer Jugend wurden sie in einem Heim mißhandelt. Dabei wird deutlich, daß er zu Beginn tatsächlich einen Mord gesehen hat – den Mord an dem ehemaligen Heimleiter. Es gelingt Amos gleichzeitig, die Diskette aus Reynschmitts Haus in Cornwall entschlüsseln zu lassen. Es stellt sich heraus, daß Sonjas Mann in den Aktivitäten eines Kinderporno-Rings beteiligt war. Verstört reist Sonja daraufhin wieder zurück nach Deutschland. Amos findet schließlich ihren ermordeten Mann und übergibt den Fall der Polizei. Der verschwundene alte Mann wird erschlagen aufgefunden, aber Amos gibt den ihm inzwischen bekannten Namen des Täters nicht preis, da er findet, daß alte Grausamkeiten gerächt worden sind und der Täter genug gestraft ist. Er fliegt zurück nach Hamburg.

HERUNTERLADEN

ONLINE LESEN

DATEIGRÖSSE 7.31 MB
ISBN 9783844271355
AUTOR Toby Martins
DATEINAME Klippen der Angst.pdf
VERöFFENTLICHUNGSDATUM 03/03/2020

25. Dez. 2016 ... Die Angst, in diese Situation zu kommen, hindert uns am Vorsteigen. ... grundsätzlich die Umlenker nicht zu klippen (das traue ich mich nicht ) ...