Kreditsicherung durch Grundschulden.pdf

Kreditsicherung durch Grundschulden PDF

Entscheidungen über eine Kreditvergabe sind grundsätzlich individuell, entsprechend anspruchsvoll und risikobehaftet. Eine besonders elementare Rolle spielen Sicherheiten, allen voran die Grundschuld als wichtigstes Kreditsicherungsmittel.Eine systematische GesamtsichtOb Bestellung, Abtretung, Verwertung: Einen anschaulichen 360°-Blick auf die Sicherungsgrundschuld wirft das von Gaberdiel begründete Standardwerk – in der nun 10. Auflage verfasst von Martin Gladenbeck und Dr. Abbas Samhat. Im Fokus stehen u.a.:- Erläuterung aktueller Rechtsrisiken und Gestaltungsmöglichkeiten, unter Berücksichtigung wichtiger neuer Rechtsentwicklungen, z.B. durch die Verbraucherkredit- und Wohnimmobilienkreditrichtlinie, durch novelliertes Kostenrecht oder die InsO-Reform- Neueste Rechtsprechung, u.a. BGH zum Rückgewähranspruch bei Zwangs- und Teilungsversteigerungen oder im Kontext von Vollstreckungsgegenklagen u.a.- Fallbeispiele, Praxishinweise und ein Formularanhang mit Vordrucken und Kurzerläuterungen

HERUNTERLADEN

ONLINE LESEN

DATEIGRÖSSE 9.12 MB
ISBN 9783503188956
AUTOR Martin Gladenbeck, Abbas Samhat
DATEINAME Kreditsicherung durch Grundschulden.pdf
VERöFFENTLICHUNGSDATUM 04/04/2020

Hypotheken und Grundschulden beziehen sich auf unbewegliche Sachen wie Wohneigentum. Da sich Immobilien besonders gut bewerten lassen und ihr Wert verhältnismäßig konstant bleibt, sind sie als dingliche Sicherheiten gut für ein Darlehen geeignet. Sie kommen aus diesem Grund vor allem bei langfristigen Finanzierungsvorhaben wie Baukrediten vor.