Kunst in Arbeit.pdf

Kunst in Arbeit PDF

Kunst ist Arbeit! Doch wie genau gestaltet sie sich? Christiane Schürkmann taucht ein in die Wahrnehmung künstlerischer Prozesse und bringt das Entstehen von Kunstwerken zum Sprechen. In Kunstakademien und Kunsthochschulen, Ateliers und Ausstellungen nimmt die ethnografische Studie künstlerisches Arbeiten in seinen Vollzugspraktiken in den Blick. Aus einer soziologisch-ethnografischen Perspektive, die praxistheoretische Ansätze um die Phänomenologie Maurice Merleau-Pontys ergänzt, wird die Arbeit bildender Künstler_innen beschreibbar als eine reflexive Praxis, die besonders im Spannungsfeld zwischen Sehen und sich Zeigendem einen eigenen Zugang zur Welt und Wirklichkeit eröffnet.

HERUNTERLADEN

ONLINE LESEN

DATEIGRÖSSE 6.87 MB
ISBN 9783837633962
AUTOR Christiane Schürkmann
DATEINAME Kunst in Arbeit.pdf
VERöFFENTLICHUNGSDATUM 07/02/2020

"Der Kunstsupermarkt ist eine der erfolgreichsten Plattformen für zeitgenössische Kunst im deutschsprachigen Raum." Die Presse, 3.11.2010. "5.000 Werke zu ... Die Abschlussarbeiten der Studierenden im Lichte der Akademischen Integrität sind der mdw – Universität für Musik und darstellende Kunst Wien ein zentrales ...