Reflexionen zum Aufsatz von Sigrid Betzelt /.pdf

Reflexionen zum Aufsatz von Sigrid Betzelt / PDF

Studienarbeit aus dem Jahr 2005 im Fachbereich Soziologie - Kultur, Technik und Völker, Note: 1,7, Technische Universität Dresden (Philosophische Fakultät, Institut für Soziologie), Veranstaltung: Kultursoziologie, Sprache: Deutsch, Abstract: Der Dritte Sektor, auch Nonprofit-Sektor genannt, bezeichnet einen gesellschaftlichen Bereich, der durch ein Neben- und Miteinander von Marktmechanismus, staatlicher Steuerung und Leistung und gemeinschaftlicher Arbeit geprägt ist, in dem jedoch keiner dieser Mechanismen eindeutig vorherrscht. Der Begriff wird auf Unternehmen angewandt, deren primäres wirtschaftliches Ziel nicht die Gewinnerzielung, sondern die Erbringung einer Leistung ist. In diesem Bereich bewegt sich die vorliegende Arbeit.Erarbeitet wurde sie in Auseinandersetzung mit dem Beitrag von Siegrid Betzelt Der Dritte Sektor in Fesseln. Sigrid Betzelts Fazit wird praxisbezogen mit betriebswirtschaftlichen Erfahrungen des Schlesischen Museums zu Görlitz diskutiert.

HERUNTERLADEN

ONLINE LESEN

DATEIGRÖSSE 8.84 MB
ISBN 9783640917457
AUTOR Ramona Faltin
DATEINAME Reflexionen zum Aufsatz von Sigrid Betzelt /.pdf
VERöFFENTLICHUNGSDATUM 04/03/2020

Aufsätze Dr. Manfred Hammel , Stuttgart: Leben auf der Straße – Ursachen und Erscheinungsformen von Wohnungs- und Obdachlosigkeit unter besonderer Berücksichtigung der zunehmenden Verelendung sog. Vom Spaß am Normenbruch als Freiheitsgewinn Reflexionen über Separatismus und Macht 87 Lea Morrien Lesben im Zeitalter der Telekommunikation 97 Diskussionen MarenBock Come out - Gedanken zur politischen Identität 105 Antke Akkermann, Sigrid Betzelt, Gabriele Daniel Ohne Netz und doppelten Boden: Drahtseilakte lesbischen Lebens 111 Joyce P. Lindenbaum Das Zerbrechen einer Illusion: Das …