Statistik im Betrieb.pdf

Statistik im Betrieb PDF

Statistik - dieses Wort weckt unangenehme Erinnerungen an Tabellen, unüberschaubares Zahlenmaterial und lästige Fragebogen. Auch die Erinnerung an die Geschichte von der Steigerungsform der Lüge, nach der es drei Arten der Lüge gibt: einfache Lüge, gemeine Lüge, Statistik, wird geweckt. Und dennoch kann man sich der Qualität der Argumentation nicht entziehen, wenn Zahlen, mit dem Anschein des unumstößlich Faktischen verbunden, in die Diskussion geworfen werden. Allgemein wird anerkannt, daß exakte Kenntnis des Wirtschafts- und Gesellschafts­ lebens weitgehend auf statistischen Erhebungen beruht, die zur beschreibenden Bestandsauf­ nahme, zur Klärung von Kausalbeziehungen und als Entscheidungshilfe dienen. Die zunehmende Bedeutung der Statistik im weitesten Sinne hat zur Folge, daß grundlegende Kenntnisse der statistischen Methodenlehre notwendig sind, um gesellschaftliche wie betriebliche Zusammenhänge erkennen und darstellen zu können. Obwohl die betriebliche Statistik im allgemeinen nach Sachgebieten im Betrieb unterteilt ist, sei in diesem Buch die statistische Methodenlehre stärker hervorgehoben und gezeigt, wie sie im Betrieb eingesetzt werden kann. Speziell die Beispiele und Übungsaufgaben mit jeweils ausführlichem Lösungsgang und eingefügten Kontroll- und Verständnisfragen sollen den betrieblichen Bezug verdeutlichen. Wo es notwendig erscheint und sich betriebsinterne Daten mit betriebsexternen Daten verbinden, wird die Beziehung zur amtlichen Statistik aufgezeigt.

HERUNTERLADEN

ONLINE LESEN

DATEIGRÖSSE 4.58 MB
ISBN 9783409270359
AUTOR Kurt Scharnbacher
DATEINAME Statistik im Betrieb.pdf
VERöFFENTLICHUNGSDATUM 08/03/2020

Statistiken zur Frauenquote | Statista Im Jahr 2006 lag der Anteil der Frauen in den Vorständen der 200 größten deutschen Unternehmen bei gerade mal 1,2 Prozent. Bis zum Jahr 2018 stieg dieser Anteil auf 9 Prozent. Der Frauenanteil in Führungspositionen lag im Oktober 2018 in Deutschland bei rund 22,6 Prozent. Dabei gibt es teilweise große Unterschiede bezüglich des Frauenanteils in Führungspositionen in den verschiedenen