Titangruppe: Elemente der vierten Nebengruppe.pdf

Titangruppe: Elemente der vierten Nebengruppe PDF

Hermann Sicius beschreibt die Eigenschaften und Eigenheiten der Elemente der vierten Nebengruppe (Titangruppe). Die Entdeckung des Titans und des Zirkoniums erfolgte zu Beginn des 19. Jahrhunderts, die des Hafniums erst mehr als hundert Jahre später. Atomkerne des Rutherfordiums wurden erstmals 1964 durch Kernfusion erzeugt. Vom Titan zum Hafnium nehmen Dichte, Schmelzpunkte und -wärmen sowie Siedepunkte und Verdampfungswärmen zu. Die Elemente dieser Gruppe sind teils reaktiv, teils aber auch erstaunlich passiv. An der Luft schützt sie eine passivierende Oxidschicht vor weiterer Korrosion und auch in Säuren sind sie nur vereinzelt löslich. Mit vielen Nichtmetallen reagieren sie aber bei erhöhter bzw. hoher Temperatur. Titan-IV-oxid reagiert amphoter, die Dioxide des Zirkoniums und Hafniums schwach basisch.

HERUNTERLADEN

ONLINE LESEN

DATEIGRÖSSE 3.81 MB
ISBN 9783658126391
AUTOR Hermann Sicius
DATEINAME Titangruppe: Elemente der vierten Nebengruppe.pdf
VERöFFENTLICHUNGSDATUM 05/02/2020

Ich bin neu und möchte ein Benutzerkonto anlegen. Konto anlegen die Onleihe Verbund Rheinland Pfalz. Startseite Rheinland-Pfalz Bibliotheken. Digitale Medien wie e-Books, e-Paper, e-Musik, e-Audios und e-Videos ausleihen und herunterladen.