Nova Orbis - Die Gesellschaft der Frauen - Roman.pdf

Nova Orbis - Die Gesellschaft der Frauen - Roman PDF

Die beiden Schatten huschten durch das Dickicht, tief gebeugt, damit sie nicht von den Frauen gesehen würden. Würde man sie festnehmen, wäre die Strafe sicher sehr hart. Die Männer fürchteten vor allem die Kastration. Tiefer und tiefer schlugen sich die Gefährten in das Dickicht, in eine ihnen fremde Welt voll seltsamer Ruinen, Zeugen einer unbekannten Vergangenheit… 300 Jahre nach dem großen Krieg 2024, dem dritten und verheerendsten Welt-Krieg auf dem ehemals Blauen Planeten, hat sich auf der Südinsel des ehemaligen Neuseelands eine Gesellschaft der Frauen etabliert. Männer sollen nie wieder Macht erlangen, denn sie trugen in der Vergangenheit die Verantwortung für Gräuel, Gewalt und den Untergang der Zivilisation. Die überlebenden Generationen der Frauen gaben dieses Wissen an ihre weiblichen Nachkommen weiter. Heute leben Männer als Sklaven, ihrer Menschenrechte beraubt, streng kontrolliert und bei kleinsten Vergehen bestraft. Dennoch geschieht ein Mord an einer Frau. Die Jagd auf die flüchtigen Verdächtigen beginnt - und mit ihr bald ein gewaltiger Umbruch.

HERUNTERLADEN

ONLINE LESEN

DATEIGRÖSSE 3.14 MB
ISBN 9783957536433
AUTOR Anne-Grete Belgheir
DATEINAME Nova Orbis - Die Gesellschaft der Frauen - Roman.pdf
VERöFFENTLICHUNGSDATUM 07/02/2020

Succincta facti et causae enarratio in Sachen Frauen Annä Julianä verwittibten von Brinck, Klägerin, contra Herren Burgermeister und Rath des H. Reichs Stadt Nürnberg und Dr. Christoph Melchior Sachsen Pto. Citationis ad videndum exigi debitum, in eventum revocari in fraudum alienat: & … FirmenABC - das außergewöhnliche Firmenverzeichnis!