Francis Bacon - Faszination des Entsetzens.pdf

Francis Bacon - Faszination des Entsetzens PDF

Essay aus dem Jahr 2007 im Fachbereich Germanistik - Komparatistik, Vergleichende Literaturwissenschaft, einseitig bedruckt, Note: 1,0, Universität Paderborn (Germanistik und vergleichende Literaturwissenschaft), Veranstaltung: Ansichten vom Menschen in Literatur, Fotografie und Film , Sprache: Deutsch, Abstract: Francis Bacon wurde am 28.10.1909 als Sohn englischer Eltern in Dublin geboren. Er litt von Jugend an unter schweren Asthmaanfällen. Sein Vater Eddy Bacon war zunächst im militärischen Dienst, später beschäftigte er sich in Irland mit der Zucht und dem Training von Rennpferden. Er galt als sehr autoritäres, strenges und auch gewalttätiges Familienoberhaupt - von Francis selbst oft als Haustyrann beschrieben. Diese dominante Vaterfigur hatte entscheidenden Einfluss auf sein Lebensbild und sein künstlerisches Schaffen.

HERUNTERLADEN

ONLINE LESEN

DATEIGRÖSSE 7.81 MB
ISBN 9783640944002
AUTOR Kathrin Ehlen
DATEINAME Francis Bacon - Faszination des Entsetzens.pdf
VERöFFENTLICHUNGSDATUM 03/03/2020

Kultur : Der Schrei des Papstes. Das Kunsthistorische Museum Wien feiert Francis Bacon in einer grandiosen Ausstellung – und zeigt seine Vorbilder . Christina Tilmann EAN suchen - Barcode beginnt mit 9-783640-... Seite 320