Geschichte der Musik in Italien, Deutschland und Frankreich.pdf

Geschichte der Musik in Italien, Deutschland und Frankreich PDF

Der Musikkritiker und -wissenschaftler Franz Brendel (1811 - 1868) übernahm als Nachfolger von Robert Schumann die Redaktion der Neue Zeitschrift für Musik in Leipzig. Unter seiner Leitung entwickelte sich das Journal rasch zum Sprachrohr der u. a. von Franz Liszt und Richard Wagner vertretenen Musikauffassung, für deren Verfechter Brendel den Begriff Neudeutsche Schule in die Musikgeschichte einführte. Daneben hielt er auch Vorlesungen über Musikgeschichte am Leipziger Konservatorium, die u. a. auch ihren Niederschlag in dem hier vorliegenden Werk fanden.Nachdruck der fünften Auflage aus dem Jahr 1875.

HERUNTERLADEN

ONLINE LESEN

DATEIGRÖSSE 2.16 MB
ISBN 9783965061859
AUTOR Franz Brendel
DATEINAME Geschichte der Musik in Italien, Deutschland und Frankreich.pdf
VERöFFENTLICHUNGSDATUM 02/03/2020

Klappentext zu „Geschichte der Musik in Italien, Deutschland und Frankreich “ Der deutsche Musikwissenschaftler Franz Brendel hielt regelmäßig Vorlesungen über Musikgeschichte am …